10.11.2017 | VdM Verband deutscher Musikschulen

Jubiläumsfinale „enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN“ in Cottbus

Konzert mit der Deutschen Streicherphilharmonie

 

Der Musikwettbewerb „enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN“ feiert in diesem Jahr sein 10. Jubiläum. Das Finale der Nachwuchskünstler findet am 18. November 2017 im Staatstheater Cottbus statt. Die Landessieger aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg spielen ab 18:00 Uhr um den Gesamtsieg. Unter dem Motto „Klavier sucht Gitarre“ erwartet die Besucher ein musikalisch vielfältiges Programm.

 

Das Blockflötenquartett „Möbelpacker“ vom Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ aus Halle (Saale) vertritt Sachsen-Anhalt. Aus Sachsen reist das Klavierduo „Twenty Fingers“ von der Leipziger Musikschule Johann-Sebastian Bach an. Für Brandenburg tritt das „Liebermann Streichquartett“ von der Musikschule Frankfurt (Oder) auf. Den Gesamtsieger kürt an diesem Abend eine siebenköpfige Jury. Dieser darf den mit 2000 Euro dotierten Preis mit nach Hause nehmen. Den musikalischen Rahmen bildet die Deutsche Streichphilharmonie unter der Leitung von Wolfgang Hentrich und das Landesjugendjazzorchester Brandenburg mit Marc Secara am Pult.

 

Der 2007 initiierte Musikwettbewerb „enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN“ ist eine gemeinsame Initiative von enviaM, dem Verband deutscher Musikschulen, den Landesverbänden der Musikschulen in Sachsen und Brandenburg sowie den Musikschulen in Sachsen-Anhalt. Seit 2007 fördert enviaM damit den musikalischen Nachwuchs in Ostdeutschland.

 

Tickets für die Veranstaltung können an der Abendkasse für Euro erworben werden. Weitere Informationen gibt es unter www.musik-aus-kommunen.de.


zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend