11.04.2017 | Kreismusikschule Plön

Musik ist Klasse

40 Kinder bei Ferienmusikfreizeit der Kreismusikschule Plön

Von 7. bis 9. April kamen wieder fast 40 Kinder aus Plön und Ascheberg in der Akademie am See Koppelsberg zusammen, um unter dem Motto „Musik ist Klasse“ drei Tage lang gemeinsam zu musizieren und zu spielen. “Musik ist Klasse” ist innerhalb des Konzepts MusikLeben! des Verbandes deutscher Musikschulen ein Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms “Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Die Kinder sind Teilnehmer dieses Projekts an der Schule Vogelsang in Ascheberg und der Breitenauschule Plön, das den Kindern seit ihrer Einschulung 2013 über ihre gesamte Grundschulzeit hinweg ermöglicht, ein Instrument zu erlernen und gemeinsam zu musizieren.


An diesen drei Tagen erhielten sie zusätzlich Instrumentalunterricht in ihren Instrumenten Akkordeon, Gitarre, Klavier, Klarinette, Schlagzeug, Trompete, Violine und Violoncello, musizierten in kleineren und größeren Ensembles und bildeten ein großes fast 40-köpfiges Orchester, das auch beim Abschusskonzert am 9. April um auftrat. Unterstützt wurden sie durch Mitglieder des Junior-Orchesters, des KMS Pops Orchestras und des Räuberorchesters.
Zum Abschluss aller Musikfreizeiten, die die Kreismusikschule in der gesamten Grundschulzeit mit diesen Kindern durchgeführt hat, stand ein großes Abschlusskonzert. Dieses Konzert fand am 9. April um 15 Uhr in der Aula des Gymnasiums Schloss Plön statt. Aufgeführt wurde dort auch die gerade im PAN-Verlag erschienene „Erste Plöner Musik“ von Musikschulleiter Franz-Michael Deimling.


zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend