Termine

Früherer Termin
Späterer Termin
zurück zur Terminsuche
17.10.2019 - 20.10.2019

Abenteuer Neue Musik: Vermittlungsprojekte & Donaueschinger Musiktage

Ohren und Augen öffnen für Neues und Ungewohntes, Kreativität und eigenes Gestalten anregen: Die Auseinandersetzung mit Neuer Musik im Unterricht, in Schule und Musikschule birgt eine Fülle von kreativen Möglichkeiten. Impulse und Anregungen für die Praxis stehen daher im Mittelpunkt dieser Weiterbildung, die junger und jüngster Musik einen Weg in Klassenzimmer, Musik-AGs, Ensembles und Musikgruppen bahnen möchte.

 

Praxisworkshops & Seminare

  • „Abenteuer Neue Musik“ – Vermittlungsprojekte zu Werken der jungen Komponistengeneration
  • neue Unterrichtsideen
  • Erfahrungs- und Projektaustausch

 

Off-Programm & Konzerte der Donaueschinger Musiktage

  • Besuch von Proben und begleitenden Veranstaltungen der Donaueschinger Musiktage 2019
  • gemeinsamer Besuch ausgewählter Festivalkonzerte
  • Einführung und Reflexion

 

Dozenten: Silke Egeler-Wittmann, Bernhard Rißmann u.a., Christina Hollmann (Leitung)

 

17.-20. Oktober 2019

 

Aktuelle Informationen finden Sie ab Frühjahr 2019 unter www.bundesakademie-trossingen.de.


Veranstaltungsort

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung e.V. Trossingen
Straße: Hugo-Herrmann-Str. 22
Ort: 78647 Trossingen
Tel.: 07425/9493-0
Fax.: 07425/9493-21
E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
Internet: www.bundesakademie-trossingen.de

Veranstalter

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Straße: Hugo-Herrmann-Str. 22
Ort: 78647 Trossingen
Tel.: 07425/9493-0
Fax.: 07425/9493-21
E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
Internet: www.bundesakademie-trossingen.de
nach oben

Terminkalender

VdM-Fortbildungen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend