08.12.2010 | VdM Verband deutscher Musikschulen

Kultur öffnet Welten - mehr Chancen durch Kulturelle Bildung

Das neue Positionspapier der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung ist erschienen

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung ist erschienen

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) hat im Februar 2011 das Positionspapier "Kultur öffnet Welten – Mehr Chancen durch Kulturelle Bildung" verabschiedet. Darin formuliert die BKJ ihre Positionen und Ziele im Feld der Kulturellen Bildung, ausgehend von den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, Entwicklungen und Herausforderungen sowie von den vielfältigen Potentialen Kultureller Bildung. Kern des Positionspapiers ist die Forderung nach der Umsetzung des unhintergehbaren Anspruchs auf Kulturelle Bildung für alle Kinder und Jugendlichen, über den ein breiter gesellschaftlicher und politischer Konsens herrscht, dem jedoch gerade in jüngster Zeit politisches Handeln häufig zuwiderläuft. Das Positionspapier weist Entwicklungsaufgaben und Handlungsperspektiven auf, mit denen im Dialog mit Trägern, Politik, Öffentlichkeit und Verwaltung auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene die Umsetzung dieses Anspruchs verwirklicht werden kann.

Das Positonspapier finden Sie als Download auf der Seite
www.musikschulen.de/partner/institute/index.html.

zurück


Musikschulsuche

Finden Sie Ihre
Musikschule
Jetzt suchen

Termine

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

Musikschulsuche

Finden Sie Ihre Musikschule

(c) Verband deutscher Musikschulen e.V., www.musikschulen.de
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend